top of page
AVIATICFILMS Logo

AVIATICNEWS

Melde dich für die AVIATICNEWS an!

Waghalsiger FPV-Flug durch Kunstwerke an der Art Basel

Hallo liebe AVIATICFREUNDE, gestern endete die Art Basel und wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass auch wir beim Kunst-Event des Jahres mit verschiedenen Projekten involviert waren.

 

Unser persönliches Highlight an der Art Basel ist der schon fast traditionelle FPV-Rundflug durch die Unlimited-Ausstellung. Zum 3. Mal durfte Martin seine Flugkünste bei der Art Basel unter Beweis stellen. Mit waghalsigen Manövern flog er mit seiner kleinsten Drohne in First-Person-View durch die Ausstellung und manövrierte sie gekonnt durch die Kunstwerke hindurch.


Producer

Drone Operator

Editor & Colorist

Pablo Grendelmeier Martin Drescher Robin Walker

 

Refik Anadol's "Glacier Dreams"


Zur Eröffnung der diesjährigen Art Basel präsentierte Refik Anadol sein neustes Meisterwerk. Eine gigantische Projektion war für wenige Stunden am und auf dem Theater-Gebäude zu bestaunen. Wir wurden von der Bank Julius Baer beauftragt, dieses Spektakel mit unseren Drohnen zu dokumentieren


Producers

Drone Operators

Editor & Colorist

​Pablo Grendelmeier Omid Taslimi Martin Drescher Pablo Grendelmeier Robin Walker

 

Am Stand von LA PRAIRIE


Wo LA PRAIRIE ist, sind auch wir (zumindest ziemlich oft). Neben der Neueröffnung von "Maison LA PRAIRIE" in Zürich haben wir in den letzten Monaten auch intensiv am neuen Kampagnenfilm der Ikone-Crème "Luxe Cream" gearbeitet. Noch vor der Veröffentlichung des effektvollen und wunderschön inszenierten Produktfilms von Jensen + Heitz, schmückten einige Ausschnitte des Films den Stand (Design: Sabine Marcelis) des Luxus-Kosmetik-Herstellers an der Art Basel. Der Film hängt noch im Approval, somit müsst ihr euch noch etwas gedulden, doch das Warten lohnt sich auf jeden Fall.


 

Latifa Echakhch's "Der Allplatz"


Mitten auf dem Messeplatz gab es eine eher aussergewöhnliche Kunstinstallation zu bestaunen. Der Allplatz von Latifa Echakhch, eine Skulptur, die so aussieht, als wäre sie noch nicht ganz fertig oder kurz vor dem Abbau. Bei dem Kunstwerk handelt es sich um eine Festivalbühne, welche von verschiedenen Künstlern während der Art Basel-Woche bespielt wurde.


​Producer

DOP

Editor

Pablo Grendelmeier Martin Drescher Josia Selinger


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page