top of page
AVIATICFILMS Logo

AVIATICNEWS

Melde dich für die AVIATICNEWS an!

Wir suchen Dich!

Hallo liebe AVIATICFREUNDE


Auch wenn das Wetter momentan eher nicht danach aussieht, der Sommer steht kurz vor der Tür. Wir helfen euch, die trüben Tage bis zur Hitzesaison zu überbrücken und gewähren exklusive Einblicke in unsere neusten Projekte. Ausserdem erwartet euch eine spannende Chance, selbst Teil unseres Teams zu werden. 🎬 🎥 Viel Spass beim Lesen!

 




Ja, richtig gelesen – wir haben neue Stellen ausgeschrieben und suchen dich: als Creative Producer (m/w/d) Vollzeit oder als Producer/Projektleiter (m/w/d) Vollzeit


Deine Benefits:

- Wir arbeiten im Gleitzeitmodell und haben 6 Wochen Ferien.

- Modernes Studio mit tollen Büros im Industrie-Look.

- Bei uns gibt es regelmässig Ping-Pong, Töggele oder Filmabende in unserem Kino.

- Wir haben eine wunderbare Kantine auf dem Areal und übernehmen deine Mittagsverpflegung im Wert von 500.- pro Monat.


Wenn dich diese Argumente überzeugen und du das nötige Know-How mitbringst, dann bewirb dich jetzt!



Aviaticfilms Team Picture

 

TRUE MASTERS OF LIFE


Vor 2 Jahren haben wir zusammen mit Mona und Mateo den Imagefilm "Unseri Wält isch Basel" für die Basler Kantonalbank gedreht, der letztes Jahr für den edi.award nominiert wurde. Jetzt hat Omid endlich etwas Zeit gefunden, um seinen Director's Cut fertigzustellen. Geniesst diese kurze Reise eines Lebens und schätzt jeden Atemzug und jeden Augenblick mit Liebe, Freude und Leidenschaft.




TRUE MASTERS OF LIFE

A directors cut written, directed & edited by Omid Taslimi

produced by Pablo Grendelmeier

narrated by Joanne Lackey

shot by Fabian Kimoto

focused & colored by Martin Drescher

lit by Robin Walker & Ronny Neumann

supported by Leon Ries & Andrew Hale


 

LIGHT


Herausforderung angenommen! Wer bei unserem letzten Newsletter im Video zum Jahresrückblick 2023 gut aufgepasst hat, konnte vielleicht schon einen kurzen Blick hinter die Kulissen unseres Projekts LIGHT erhaschen. Ziel des experimentellen Kurzfilms war es, herauszufinden, was wir alles mit unserer Hohlkehle im Studio umsetzen können. Das Ergebnis: ein sorgfältig gestaltetes Zusammenspiel von immersiven Projektionen, ausdrucksstarker Erzählung und anmutigen Bewegungen – alles im Einklang mit dem Blick der Kamera.


Der Clou? Das Voiceover stammt nicht etwa vom in Szene gesetzten Model Inaya, sondern wurde durch eine AI Stimme generiert. Ob das klappt? Schaut euch den Film an, taucht ein in dieses kreative Abenteuer und überzeugt euch selbst. Wir haben viel Herzblut hineingesteckt und hoffen, dass ihr es genauso geniesst wie wir!



LIGHT

Director, DOP, Post | Martin Drescher

Model | Inaya Ziane

1.AC | Josia Selinger

Text | Robin Walker

 

Das wars soweit, ihr lest bald wieder von uns.

Ach und falls ihr bei uns in der nähe seid, kommt gerne vorbei. Unsere Türen stehen immer offen und das Bier steht immer kühl. Wir freuen uns auf euch.


Euer AVIATICFILMS Team

339 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page